fremde frau ansprechen

Eine fremde Frau ansprechen

Eine fremde Frau ansprechen - Was erstmal einfach klingt, ist für viele Männer ein Ding der Unmöglichkeit. Man(n) hat Angst nicht zu gefallen oder sich zu blamieren. Wie du eine Frau verstehen kannst und sie elegant absprichst, ohne dich zum Affen zu machen, erfährst du in diesem Artikel.

Eine Frau verstehen

Um eine Frau anzusprechen und somit in Kontakt mit ihrem Verstand zu kommen, muss man sie erst einmal verstehen. Viele Männer halten diesen Schritt schon für unmöglich und versuchen es erst gar nicht. Vorab muss ich zu diesem Thema anmerken, dass nicht jede Frau gleich tickt und man nur die Mehrheit der Frauen verstehen kann, nicht alle. Mit diesem Wissen können wir uns dem eigentlichen Thema widmen.

Die beste Möglichkeit die Denkweise einer Frau zu verstehen, ist es sich in sie hineinzuversetzen. Denke mal darüber nach: Du möchtest eine hübsche Frau ansprechen, eventuell mit dem Hintergedanken, dass sie zu gut für dich ist. Dementsprechend handelst du erniedrigt. Aus der Sicht der Frau fehlt dir somit Selbstbewusstsein und du wirkst uninteressant.

Selbstbewusstsein ist nicht alles. Du musst die Frau auch noch unterhalten können. Ich komme später noch zu den genauen Gesprächsthemen. Erstmal kommen wir zur Psychologie einer Frau. Grundsätzlich ist es sehr einfach. Du musst dich nur von allen anderen Männern unterscheiden. Eine hübsche Frau wird oft angesprochen und macht mit allen Männern immer das gleiche durch. Der Schlüssel ist also: Sei einzigartig! Das ist es, was die meisten Frauen wollen. Gutes Aussehen ist bestimmt auch kein Nachteil, ein gepflegtes Aussehen ist in erster Linie jedoch ausreichend.

fremde frau ansprechen

Wissenschaftler bei dem Versuch, Frauen zu verstehen.

Schritt für Schritt eine fremde Frau ansprechen

Grundsätzlich wird das Ansprechen einer Frau in folgende 6 Teile eingeteilt:

1. Das Vorspiel

2.Das Ansprechen

3.Der Smalltalk

4.Der Flirt

5.Die ernste Unterhaltung

6.Das Nachspiel

Wir werden Schritt für Schritt die einzelnen Teile durchgehen. Aber ich versichere dir: Danach weißt du wie man eine fremde Frau anspricht! Alles was dann noch fehlt ist die Übung. Um diese Übung kommst du leider nicht drumrum. Falls du wirklich große Angst vor Fehlschlägen hast oder du dein Selbstbewusstsein stärken möchtest, habe ich hier für dich einen weiteren Artikel geschrieben. Ein gesundes Selbstbewusstsein ist essentiell für den Erfolg bei Frauen, bilde dich also auch dementsprechend weiter. Nun zurück zu dem eigentlichen Thema.

fremde frau ansprechen

1. Das Vorspiel

Bei dem Vorspiel geht es darum, einen guten ersten Eindruck zu machen und auf sich aufmerksam zu machen, somit Blickkontakt aufzubauen. Habe ein gepflegtes Aussehen, eine vernünftige Haltung oder Sitzposition und eine nette Ausstrahlung. Wie ein bissiger Rottweiler durch die Gegend gucken finden nur sehr wenige Frauen attraktiv. Wenn du endlich auf dich aufmerksam gemacht hast, lächelst du sie nett an. Dieses Lächeln solltest du eventuell vor dem Spiegel üben, nicht das du so aussiehst wie der junge Herr im angefügten Bild. Die Frau lächelt jetzt entweder zurück oder auch nicht. Ein Lächeln ist ein ganz klares positives Zeichen. Doch was ist, wenn sie nicht lächelt? In diesem Fall musst du dich nach deiner Erfahrung richten. Lächelt sie nicht aus Desinteresse oder doch nur, weil sie selbst sehr schüchtern ist? Vielleicht hat sie dich auch gar nicht bemerkt. Wie gesagt, du selbst musst es erkennen und dementsprechend handeln. Dieser Schritt ist deshalb wichtig, weil man auf diese Weise schon vor dem Ansprechen sehen kann, ob ein generelles Interesse besteht. Mir ist bewusst, dass dieses Szenario oftmals nicht so zustande kommt. Dann musst du diesen Schritt weglassen, auch wenn es deine Erfolgschancen beeinträchtigt.

fremde frau ansprechen

2. Das Ansprechen

Das namens gebende Ansprechen ist nur ein kleiner Teil des ganzen Prozesses. Grundsätzlich sind hiermit wirklich nur die ersten Worte zur Frau gemeint. Und ich bitte dich aus tiefstem Herzen: Verzichte auf Anmachsprüche! "Hm, ich wüsste da einen großartigen Weg, die Kalorien von dem Eis zu verbrennen, das du gerade gegessen hast." hört sich süß für dich an? Die meisten Frauen mögen keine Anmachsprüche, zumindest keine Klischeehaften. Einige ausgewählte Individuen haben jedoch tatsächlich die Fähigkeit, obskruse Anmachsprüche humorvoll rüberzubringen und so bei einer Frau zu landen. Wer es mit dieser Methode ernst meint und es ernst rüber bringt, wird wenig Erfolg haben. Wenn schon, dann mit Humor. Wenn Anmachsprüche nicht so gut funktionieren, wie spreche ich denn dann eine Frau an?

lesetipp

Option 1: Du sprichst sie mit einem einfachen "Hi" an. Klingt erstmal nicht besonders erfolgversprechend. Hier kommen wir wieder auf den Punkt Frauen verstehen zurück. Eine Frau die von vielen Verehrern angesprochen wird, verliert an allen Männern das Interesse, die die gleichen Versuche starten. Du würdest nicht glauben welch komischen Dinge diese Männer versuchen, ein simples "Hi", gefolgt von einer Vorstellung oder einem simplen Kompliment ist oftmals nicht dabei.

Option 2: Spreche sie auf ein passendes Thema an. Wenn sie zum Beispiel Musik hört könntest du sie auf das Thema Musik ansprechen. Frage sie nach dem Lied was sie hört, sie scheint ja gute Laune auszustrahlen. Schon bist du im Smalltalk.

Option 3: Die Umgebung zu deinem Vorteil nutzen. Beispielsweise könntest du sie nach Wechselgeld fragen, oder um Hilfe bei diversen anderen Dingen.

3. Der Smalltalk

Schon sind wir bei einem kritischen Punkt angelangt. Der Kunst des Smalltalks. Smalltalk ist eine gute Konversationsart, um dem Gegenüber besser kennenzulernen, ohne dabei auf seriöse Themen wie beispielsweise Politik einzugehen. Grundsätzlich musst du auf die Dinge achten, die die Frau mit sich führt. Bei extremen Fällen wie einer Gitarre oder einem Skateboard sollte es für dich kein Problem sein, über diese Themen zu sprechen. Wenn sie nichts auffälliges mitführt kannst du die Umgebung mit einbeziehen. In einer Bar bsp.: "Bist du oft hier","Welcher Drink ist dein Liebster" oder ähnliches.

Versuche beim Smalltalk immer Interesse zu zeigen und eine nette Ausstrahlung beizubehalten. Frauen lieben Männer die ihnen zuhören. Auch solltest du immer humorvoll sein und die Frau zum lachen bringen. Somit machst du schon beim Smalltalk einen guten Eindruck. Wichtig ist es, dass du nicht zu viel überlegst und nicht zwanghaft nach neuen Themen suchst. Bleibe ganz locker und lass das Gespräch seinen Lauf nehmen.

4. Der Flirt

Der Flirt ist eigentlich während des Smalltalks einzubinden. Gebe ihr leichte nette Komplimente und lächle sie an. Schaue ihr immer tief in die Augen und strahle Selbstbewusstsein aus. Versuche nicht krampfhaft am Anfang des Smalltalks schon zu flirten. Erst ein wenig Smalltalk. Wenn du positive Signale erhältst, dann beginnst du zu flirten. Eigentlich ganz einfach, wenn man die Erfahrung hat und eine Frau deuten kann. Du musst also wohl noch ein wenig üben.

fremde frau ansprechen

5. Die ernste Unterhaltung

Wie du dir schon denken kannst wird hier über ernstere Themen gesprochen. Ganz behutsam auf ein Anknüpfungspunkt für ein ernsteres Gespräch warten, niemals erzwingen! Bei dem ernsthaften Gespräch musst du nicht gleich über den zweiten Weltkrieg oder irgendwelchen Verschwörungstheorien reden. Einfach über aktuelle Dinge, die in der Welt passieren. Beispiele wären Meinungen zu politischen Dingen. Dieser Punkt ist nicht zu vernachlässigen: Durch deine Ansichten und deinen Kenntnisstand kannst du der Frau deinen Intellekt beweisen.

6. Das Nachspiel

Langsam wird es Zeit, Elemente aus den Bereichen 3 und 4 wieder aufzunehmen und das Gespräch so langsam zum Ende zu bringen. Du hast ihr sicher gefallen? Sehr gut! Frage nach ihrer Telefonnummer oder ähnlichen. Mache ein neues Treffen aus oder nehme die Frau gleich mit dir. Was von hier an passiert ist ganz dir überlassen.

fremde frau ansprechen

Allgemeines

Niemand macht schon alles beim ersten Versuch richtig. Es werden dir einige Fehler unterlaufen und du wirst dich vielleicht sogar blamieren. Das ist aber nicht weiter schlimm. Du sammelst nötige Erfahrung und wirst für Frauen immer attraktiver. Auch wenn es bei den ersten Malen nicht klappt, weiter versuchen und nicht aufgeben. Ich hoffe ich konnte dir mit diesem Artikel ein wenig weiterhelfen und wünsche dir noch viel Glück bei deinen ersten Fehlschlägen!

Auch interessant:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*