Was machen gegen Liebeskummer

Was machen gegen Liebeskummer?

Die wichtigste Person im Leben zu verlieren ist eins der schlimmsten Dinge, die ein Mensch erfahren kann. Aber auch diese Wunden können geheilt werden! Hier erfährst du, was du gegen Liebeskummer machen kannst.

Was soll ich gegen den Liebeskummer tun?

Jeder nimmt Liebeskummer anders wahr. Um es mit Worten zu beschreiben: Antriebslos, Schlapp, Traurig, Schmerzhaft….. Man fühlt sich einfach nur schlecht. So gut wie alle Betroffenen denken, dass es einfach keinen Ausweg gibt. Den gibt es aber, und zwar immer!

Der Verlust eines geliebten Menschen ist das wohl Schmerzhafteste, was es gibt. Was kann ich dagegen tun? Wie beende ich diesen Schmerz? Schäme dich nicht für deine Gefühle und schaue auf die guten Dinge im Leben. Versuche so wenig Zeit wie möglich alleine zu verbringen. Wenn du viel Zeit alleine verbringst ist der Liebeskummer alles, woran du noch denkst. Suche den Kontakt zu Familie oder Freunden und vertraue ihnen deine Gefühle an. Diesen Personen kannst du vertrauen und du kannst all deinen Gefühlen freien Lauf lassen. Schäme dich nicht für deine Emotionen! Jeder wird dein Leid verstehen und würde sich in deiner Situation nicht besser fühlen.

liebeskummer überwinden

Treibe viel Sport und tue Dinge, die du schon immer mal machen wolltest! Trainiere deinen Körper und stärke dein Selbstbewusstsein. Versuche, nur die positiven Dinge im Leben zu sehen. Wenn du dich auf die negativen Dinge fokussierst, wirst du nur depressiv. Um es anders zu sagen: Habe immer eine interessante Beschäftigung, so dass du überhaupt keine Zeit hast, über deine Vergangenheit zu grübeln oder in deinen Gedanken zu versinken.

Depression bei Liebeskummer

Depression und Liebeskummer kann von Betroffenen ganz leicht verwechselt werden. So haben beide Krankheiten ähnliche Symptome und können ähnlich behandelt werden. Denke also nicht, dass du direkt eine Depression hast. Es geht oft miteinander her, dennoch ist eine Depression weitaus schlimmer und man verliert gar das Interesse am Leben.

Wenn du zuzüglich zu deinem Liebeskummer depressiv bist, dann bitte ich dich professionelle Hilfe aufzusuchen. Aus eigener Erfahrung und jahrelanger Depression kann ich dir sagen: Es gibt ein Licht am Ende des Tunnels! Auch ich habe gedacht das einfach alles keinen Sinn mehr ergibt, ich hatte zwei Suizidversuche, welche beide gescheitert sind … Jetzt bin ich glücklich zu leben und möchte auch dir helfen, aus deiner Depression zu entkommen!

Bitte tu mir einen gefallen und denke nicht einmal daran bei deiner Depression oder Liebeskummer einen Suizidversuch zu begehen! Es gibt immer einen Weg! Wenn du wirklich alles versucht hast und immer noch nicht weiter weißt, dann lasse einen Kommentar da und ich werde dir gerne helfen!

liebeskummer überwinden

Liebeskummer

Liebeskummer nach Trennungen ist tatsächlich wissenschaftlich bewiesen und nur eine weitere Reaktion unseres Körpers. Liebeskummer lässt sich in 4 Phasen unterteilen:

1. Nicht Wahrhaben Wollen

 2. Aufbrechende Gefühle

3. Neuorientierung

4. Neues Lebenskonzept

Du wirst dich wohl in Phase 1 oder 2 befinden und damit großen Schmerz erleiden. Wende die oben genannten Tipps wirklich an, sie werden dir auf jeden Fall helfen. Versinke nicht noch tiefer in das Loch, dort warten nur psychische Krankheiten und große Schmerzen.

lesetipp

Fazit

Wende die Tipps an und lege alles daran, deinen Liebeskummer zu überwinden. Das kann einige Wochen oder auch Monate dauern, es wird aber wieder besser. Ich hoffe ich konnte dir mit diesem Beitrag weiterhelfen und wünsche dir noch eine gute Genesung!

Was dich interessieren könnte:

3 Kommentare zu “Was machen gegen Liebeskummer?”

  1. Pingback: Nach Trennung wieder zusammenkommen: Wahrscheinlichkeit – Liebe & Beziehung

  2. Pingback: Vermisse meinen Ex obwohl ich Schluss gemacht habe – Liebe & Beziehung

  3. Pingback: Woran erkennt man eine kaputte Ehe? - Liebe & Beziehung

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*